Amtshaus Moorrege

Vor 2017 umfasste Moorreges Amtsbereich 7 Gemeinden (Appen, Groß Nordende, Heidgraben, Heist, Holm, Moorrege und Neuendeich).
Nach Vergrösserung des Bereiches durch Fusion mit den Gemeinden Haselau, Haseldorf und Hetlingen, stieg der allgemeine Mehrbedarf an Mitarbeitern sowie der Raumbedarf im bestehenden Amtshaus.
Der Neubau bietet neben zusätzlichen Büroräumen weitere Besprechungszimmer, Archivräume und Technikräume.

Bildnachweis: PSP Architekten Ingenieure, Hamburg

Amtshaus Moorrege

Standort

Amtsstrasse, Moorrege

Auftraggeber

Amt Moorrege, Schleswig-Holstein

Jahr

Wettbewerb 2016

Vorheriges Projekt
Nächstes Projekt