Garz & Fricke Hamburg

Produktive Basis

Die neue Firmenzentrale des Hamburger Unternehmens Garz & Fricke, Spezialist für Embedded Systems, ist in zwei funktionale Bereiche gegliedert: eine Werkhalle mit Montage- und Laborarbeitsplätzen sowie Logistikflächen und ein darüber aufgeständerter Verwaltungsbau mit drei Geschossen für Büro- und Labornutzungen. Unter dem Verwaltungsbau ist in die Halle ein Mezzanin-Geschoss mit offener Galerie zur Halle eingefügt und bietet Platz für Umkleiden und produktionsnahe Büros.

Die Büro- und Laborflächen werden sowohl als abgeschlossene Büros mit Mittelflur als auch durch offene Großraumzonen hergestellt. Die Mittelzonen sind mit offenen Cafébars und dazugehörigen Meeting Points, Besprechungsinseln und Bereichen der Sondernutzung und Lagerung geplant.

Garz & Fricke Firmenzentrale

Standort

Schlachthofstrasse, Hamburg-Harburg

Auftraggeber

Garz & Fricke Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG, Hamburg   

Größe

8.800 m²    

Jahr

2019


Die Büro- und Laborflächen werden sowohl als abgeschlossene Büros mit Mittelflur als auch durch offene Großraumzonen hergestellt. Die Mittelzonen sind mit offenen Cafébars und dazugehörigen Meeting Points, Besprechungsinseln und Bereichen der Sondernutzung und Lagerung geplant.

Bildnachweis: PSP Architekten Ingenieure, Hamburg

Vorheriges Projekt
Nächstes Projekt