Wir agieren proaktiv statt reaktiv.
Um die Erwartungen unserer Bauherren bauliche Wirklichkeit werden zu lassen, bedarf es eines vorausschauenden Qualitätsmanagements. Das Erfüllen der Anforderungen setzt das Erkennen der zugrundeliegenden Wünsche und Vorstellungen von Auftraggebern voraus. Zentrales Kriterium und Produkt des Qualitätsmanagements ist die erreichte, hohe Kundenzufriedenheit - sie ist die Basis unseres anhaltenden Erfolges!
Grundlagen für die Qualitätssicherung ist das PSP-interne QM-Handbuch, in dem die Verfahren und Abläufe zur Steuerung unserer Planungs- und Bauprozesse geregelt sind. Qualität zeigt sich nicht nur im Management von Planungsprozessen, sondern vor allem auch in den zugrundeliegenden Prozessstrukturen. Qualitätsmanagement umfasst die Verknüpfung der ökonomischen mit der zeitlichen und der formalen Organisationsebene, um Bauten hoher Qualität entstehen zu lassen.

Terminmanagement

Wir planen realistisch.
Planen und Bauen braucht Zeit - der Zeitfluß wird im Terminmanagement strukturiert und terminiert. Die für eine realistische Planung veranschlagte Zeit wird in Ablaufplänen, Rahmenterminplänen, bei Bedarf auch in Vergabeterminplänen bis zu detaillierten Bauablaufplänen für die Ausführung des Bauvorhabens terminiert.
Das umfasst auch die Terminplanung der einzelnen Planungsabschnitte, im verzahnten Zusammenwirken der verschiedenen involvierten Fachplaner. Notwendige Prozessabläufe werden in Absprache mit dem Auftraggeber festgelegt. Unvermeidliche Planungs- und Prozessterminänderungen werden über die gesamte Projektlaufzeit fortgeschrieben und den ständigen Veränderungen angepasst.

Building Information Modeling (BIM)

Wir können BIM.
PSP plant bereits seit Beginn der 2010er Jahren nahezu ausschließlich in 3D. Darüber hinaus steht der Weg in die Zukunft ganz im Zeichen des Building Information Modeling (BIM). 2015 begann PSP mit ausgewählten Planungspartnern in Generalplanungsprojekten spezifische BIM-Strategien zu entwickeln und sie in die Planung zu integrieren. Derzeit werden die Erfahrungen in allen komplexen Bauvorhaben mit den Vorteilen BIM-basierter Methoden angewandt. So beschäftigt PSP eigene, speziell geschulte BIM-Koordinatoren und fördert seit Jahren kontinuierlich bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die diesbezügliche, spezifische Aus-und Weiterbildung, sodass die große Mehrheit des Teams BIM-Methoden in unterschiedlichen Programmen beherrscht.

DEEN